AktuellesEinweihung Anbau Sozialstation „Haus Lichtblick“ und Neugestaltung des Außengeländes

 

Viele haben seit der Grundsteinlegung im Frühjahr 2016 bis zum Eröffnungsfest intensiv und kreativ an der Entstehung dieses Hauses und des Gartens mitgearbeitet und auch Entwicklungen durchaus kritisch begleitet. 

 

Mit dem Anbau verwirklichen wir uns einen großen Traum. Seit der Gründung der Diakonie in Frankenberg stieg die Mitarbeiterzahl von 5 MA 1991 bis jetzt auf  38 MA an. 1998 hatten wir zwar einen Neubau  bekommen, aber eben zu wenig Platz für die wachsende Zahl an Mitarbeitern.

 

Ein schlichter Neubau wird  an die eigenständige Architektur des bestehenden Haupthauses  angeschlossen, erweitert und ergänzt dessen Funktionen und bildet zusammen mit den Außenbereichen eine moderne, flexible soziale Einrichtung. Bestehende Räume werden verändert und neue Räume geschaffen. So erhielten die Mitarbeiter einen wunderschönen Dienstraum mit separaten Arbeitsbereichen und integrierter Küche. Wir in der Verwaltung haben zwei „Großraumbüros“ bekommen und vor allem Lagerungsmöglichkeiten für Büromaterialien.

 

Ganz besonders möchten wir uns bedanken bei den

 

- Architekten und Planer

- alle am Bau beteiligten Baufirmen

- Mitgliedern unseres Vorstandes

- Mitarbeitern unserer Sozialstation Haus Lichtblick und

- vor allem bei den Bewohnen des Haupthauses.