GeschichteAmbulanter Hospizdienst

Als Ambulante Hospizgruppe Frankenberg entstand unser Dienst im Jahr 2000 unter dem Dach der dortigen Diakonie-Sozialstation. Aus einer kurzfristig  einberufenen Gruppe von Frauen, zur Begleitung einer jungen an Krebs erkrankten Frau erwuchs mit den Jahren eine Gruppe von momentan 25 geschulten Hospizhelferinnen und -helfern.

Wir begleiten und unterstützen im Raum Flöha - Frankenberg - Augustusburg schwerkranke Menschen und ihre Angehörigen auf dem letzten Teil des Lebensweges.

Mit den Einrichtungen der Diakonie sowie anderer Träger arbeiten wir eng zusammen.