Wir bieten anStationäre Einrichtung im Seniorenhaus »Alte Schule«

Das Seniorenhaus verfügt über 48 Einzelzimmer, 16 davon mit integrierter Nasszelle. Bei den übrigen Einzelzimmern haben je zwei einen gemeinsamen Vorraum und einen gemeinsamen Sanitärbereich mit Toilette, zwei Waschbecken und Dusche. Die Zimmergröße entspricht den Anforderungen der Heimmindestbauverordnung. Alle Bewohnerzimmer sind ausgestattet mit einem Pflegebett und einem Nachtschrank.

Um ein hohes Maß an Individualität und Vertrautheit zu ermöglichen, können und sollen alle anderen Möbel, persönlichen Gegenstände und Erinnerungsstücke bei Einzug von den Bewohnern selbst mitgebracht und platziert werden. Es werden bei der Ausstattung der Bewohnerzimmer und Gemeinschaftsräume insbesondere auch die Besonderheiten von Menschen mit Demenzerkrankungen berücksichtigt. Das Leben in der Hausgemeinschaft ist auf Grund der familiären Strukturen gut geeignet für Menschen mit Demenz.
Die Hausgemeinschaften können bequem mit dem Fahrstuhl erreicht werden. Alle Zimmer verfügen über TV- und Telefonanschluss.

Im Haus befindet sich ein großer Mehrzweckraum mit Küche. Dieser wird für große Invents des Seniorenhauses und für gemeinsame Gottesdienste mit der Kirchgemeinde genutzt. Er kann aber auch für Familienfeiern von unseren Bewohnern gemietet werden Trotz zentraler Lage ist das Seniorenhaus eingebettet in ländlicher Natur.

Die Einrichtung erbringt Leistungen der vollstationären Pflege nach § 43 SGB XI. Dies umfasst insbesondere eine aktivierende Grund- und Behandlungspflege, sowie soziale Betreuung und Seelsorge. Selbstverständlich gehören zum Leistungsangebot auch Leistungen der Hauswirtschaft und Haustechnik. Für Bewohner mit erheblichem Betreuungsbedarf entsprechend §87 b SGB XI werden zusätzliche Betreuungsleistungen im Sinne einer Alltagsbegleitung vorgehalten.