Gruppenfreizeit in Moritzburg


Bei schönstem Herbstwetter startete eine Gruppe des ambulant betreuten Wohnens für chronisch psychisch kranke Menschen am 14.10.2019 nach Motitzburg in eine 4-tägige Gruppenfreizeit. Vom Ausflug zum Schloss, ins Fasanenschlösschen oder ins Wildgehege, bis zur Kutschfahrt durch Moritzburg, es blieb keine Zeit für Langeweile. Selbst eine Fahrt mit der Lösnitzgrundbahn und ein Besuch im Karl-May-Museum wurden unternommen. Selbstverständlich blieb immer Zeit für einen Kaffee mit einem Eisbecher. Abends entspannten alle beim gemeinsamen spielen. 

 

 

 

 

 

           


zurück